Direkt zum Inhalt

Qualitätsmanagement

Seit 2004 beschäftigen wir uns mit den Merkmalen des Qualitätsmanagements und setzen sie konsequent in der Praxis um.

Gesetzliche Grundlage:

Die Einführung eines Qualitätsmanagements in Arztpraxen wurde mit dem Beschluss der 72. Gesundheitsministerkonferenz der Länder 1999 gefasst und durch das Gesetz zur Modernisierung der gesetzlichen Krankenkassen (GMG) unter §135 ff rechtlich verankert.

Die Inhalte des Qualitätsmanagements legen unter anderem fest:

  • Optimierung der Patientenversorgung und -sicherheit
  • Erarbeitung und Einhaltung fachlicher Standards
  • Kompetenzen im Bereich Praxisführung und Mitarbeiterorientierung
  • Festlegung und Synchronisation der Arbeitsabläufe der Praxis
  • Praxismanagement
     

Umsetzung in unserer Praxis:

Seit 2004 beschäftigen wir uns mit den Merkmalen des Qualitätsmanagements und setzen sie konsequent in der Praxis um.

Hierbei orientieren wir uns an dem Bewertungsverfahren QEP (=“Qualität und Entwicklungen in Praxen“).

  •  strukturierte Mitarbeitertreffen ( = Teambesprechungen)
  • Prozessbeschreibungen
  • Dokumentation getroffener Entscheidungen, die zu einem späteren Zeitpunkt überprüft werden können
  • Einführen eines Fehler- und Beschwerdemanagements
     

Ziel unseres Qualitätsmanagements ist es, die Arbeitskraft aller Mitarbeiter gezielt einzusetzen, um Zeit für das eigentlich Wichtige – Ihre Versorgung – zu gewinnen.

Unser Qualitätsmanagement wird durch Fortbildungen und Schulungen der KV mit dem Ziel der Zertifizierung begleitet.
 

weiterführende Informationen:

 

 

Freie Stellen

Sind Sie auf der Suche nach einer neuen Herausforderung?

Wir sind auf der Suche nach motivierten Menschen zur Verstärkung unseres Praxis Teams!